Direkt zum Artikelanfang

Psychotherapie

In der Psychotherapie behandle ich seelische Probleme mit dem Ziel der Verbesserung von Lebensqualität.

Die Entscheidung, in einer belastenden Situation psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen, kostet viele Menschen zunächst Überwindung. Jedoch ist diese Entscheidung keineswegs ein Zeichen von Schwäche o.ä, sondern sie zeigt, dass man Probleme erkennt und sich dafür einsetzt, sie zu überwinden. Psychotherapie betrachte ich als Hilfe zur Selbsthilfe.

Methodisch arbeite ich tiefenpsychologisch orientiert. Dies bedeutet, dass man im Rahmen der Therapie nach den lebensgeschichtlichen Ursachen für heutige Probleme sucht. Diese Suche nach den Ursachen dient der Nachhaltigkeit des Behandlungserfolgs. Neben der Problemeinsicht trägt auch die positive Erfahrung der therapeutischen Beziehung zum Behandlungserfolg bei.

Als Kunsttherapeutin biete ich neben dem Gespräch die Ausdrucksmöglichkeit im Bild an.

Zu Beginn der Therapie erarbeite ich gemeinsam mit dem Klienten/ der Klientin die Therapieziele und vereinbare die Dauer der Therapie sowie die Häufigkeit der Sitzungen. Diese Vereinbarung dient der Zielstrebigkeit des Therapieverlaufs, bleibt aber selbstverständlich veränderbar, wenn dies sinnvoll oder notwendig erscheint.